Aktuelle Informationen rund um das Corona-Virus

Stand: zuletzt aktualisiert am 04.07.2020

Liebe Kundinnen und Kunden von Frohraum,

das Auftreten des neuartigen Corona-Virus (Covid-19) hat auch Auswirkungen auf unseren Geschäftsbetrieb.
Da für uns die Sicherheit und Gesundheit unserer MitarbeiterInnen und KundInnen an erster Stelle stehen, haben wir notwendige Maßnahmen ergriffen und unseren Geschäftsbertieb an die aktuelle Situation angepasst.
Aktuell sind sämtliche Einschränkungen wieder aufgehoben worden, welche die Lieferungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz betroffen haben. Auch die Verpackungsrücknahme bei der Auslieferung ist nun wieder möglich.

 

Showrooms und Beratung:

Die persönliche Beratung vor Ort in Berlin und München kann - nach Terminvereinbarung - seit dem 27.04. wieder angeboten werden. Bitte sehen Sie von einem spontanen Besuch ab und kontaktieren Sie uns zur Terminabstimmung. Beratungstermine können auch online gebucht werden.

Zusätzlich zu unseren gewohnten Beratungsmöglichkeiten per Email und Telefon sowie dem kostenfreien Versand von Holzproben ist auch eine Beratung per Videochat möglich – bitte kontaktieren Sie uns.
 


Lieferung und Versand:

Derzeit kann der reguläre Lieferservice nahezu vollumfänglich gewährleistet werden. Wir stehen in engem Kontakt mit unseren Speditionspartnern, um die aktuelle Situation abzustimmen.
Postleitzahlen, die zur Zeit nicht belieferbar sind, können Sie in Ihrem Warenkorb oder hier einsehen. Alle Einschränkungen sind aktuell (seit Ende April) aber wieder aufgehoben worden.

Seit Ende März führen unsere Speditionspartner zu Ihrem und zum Schutz der Zusteller die Auslieferungsbestätigung ausschließlich kontaktlos durch. Zu diesem Zweck wird der Zusteller die erfolgreiche Warenübergabe via Foto und eigener Unterschrift quittieren.
Darüber hinaus haben Sie bei der Avisierung Ihrer Lieferung die Möglichkeit, Ihre Möbel bis zur Haus- bzw. Wohnungstür anstelle „Frei Verwendungsstelle“ liefern zu lassen. Sie können dies bei der Avisierung seitens der Spedition angeben.

Der Montageservice ist seit Anfang Juli wieder möglich.

Sollte sich an der Liefersituation etwas Grundlegendes ändern, wird es immer die Möglichkeit geben, die gesamte Lieferung bei uns im Lager zurückzuhalten oder für einen gewissen Zeitraum im Depot des Speditionsstützpunktes einzulagern.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Über mögliche weitere Änderungen werden wir Sie stets auf dem Laufenden halten.